Kategorie Archiv

“GROOVESPECIALS” in der Galerie Eifel Kunst

Die beiden Musiker Petra und Ralf Smuda gründeten 2010 das Duo “GROOVESPECIALS” Das bunte Akustik-Duo ist schon lange musikalisch äußerst kreativ, sowohl akustisch als auch elektrisch, unterwegs. Wo Smuda drauf steht, sind Petra (Voc./Sax./Flute) und Ralf (Guitars/Loops) drin. Sie begeistern ihre Zuhörer mit eigenen, groovigen, unplugged Pop/Rock /Folk-Musik mit einer ordentlichen Prise Jazz. Immer akustisch mit Rhythmus, Sound Gefühl und anspruchsvollen Texten für Kopf und Seele. Durch den Einsatz von “LOOPS und SOUNDS” wird zusätzlich noch ein phantasievolles und spannendes Bandgefühl erzeugt. Ein absolutes Klangerlebnis erwartet die Besucher der Galerie Eifel Kunst am Samstag, dem 21. September 2019 ab 20 Uhr, Am Markt 32, 53937 Schleiden.

Der Eintritt ist frei...

Weiterlesen

Jupp Hammerschmidt in der Galerie Eifel Kunst

Am Freitag, dem 13. September 2019, um 20 Uhr, startet der Kabarettist Jupp Hammerschmidt wieder einen Angriff auf die Lachmuskulatur in der Schleidener Galerie Eifel Kunst.

“Das Klümpchensglas – Verzicht und Genuss in der Eifel” heißt das diesjährige Programm des beliebten Kabarettisten.

Das Klümpchensglas war früher in der Fastenzeit ein Muss für jedes Eifeler Kind. Ab Aschermittwoch füllte sich das Glas peu à peu hauptsächlich mit diesen roten Himbeerklümpchen, die es zum Beispiel beim Bäcker gab. Am Karsamstagmittag durfte man sich über den Inhalt hermachen, Ostersonntag war das Gefäß ratzeputz leer, der Magen zum Platzen voll.

Nicht das einzige Thema, über das Jupp Hammerschmidt in seinem neuen Programm zu berichten weiß...

Weiterlesen

Maria Josefa Martínez – Margarethes Wolken

Nicht zufällig hat die Schleidener Galerie Eifel Kunst ihre nächste Lesung auf den 1. September 2019 gelegt. Vor 80 Jahren am 1. September 1939 begann der Zweite Weltkrieg. Er dauerte sechs Jahre und kostete knapp 60 Millionen Menschen das Leben. Für etwa 25 bis 30 Millionen Menschen bedeutete dieser Krieg auch Flucht und Vertreibung, wie auch für die Protagonistin in „Margarethes Wolken.“

Die Autorin Maria Josefa Martínez  schreibt in ihrem Roman über das Leben der heute 90jährigen, in der Eifel lebenden Margarethe,  die sich als Zeitzeugin an ihre Geschichte erinnert – von der Kindheit in Ostpreußen, über Krieg, Vertreibung und tiefstes Grauen, bis hin zum sibirischen Arbeitslager und die späte Rückkehr, auch mit Trauer, nach Deutschland in die Nordeifel...

Weiterlesen

Autorenlesung mit Maryanne Becker

Maryanne Becker liest zum vierten Mal in der Galerie Eifel Kunst aus ihren Büchern.

Die in Ostbelgien geborene und aufgewachsene Autorin Maryanne Becker aus Berlin, wird am Sonntag, dem 18. August 2019 um 15 Uhr in der Galerie Eifel Kunst aus ihrem Buch „Grenzlandfrau, Ein Frauenschicksal im belgisch-deutschen Grenzgebiet” lesen.

Die Protagonistin Jacki wird wenige Tage vor Ende des Ersten Weltkrieges in einem kleinen Dorf westlich von Aachen geboren. Das Buch ist keine Autobiografie, beruht aber im Wesentlichen auf realen Ereignissen. Das Buch spielt in der Zeit von 1918 – 1958 mit Hauptaugenmerk auf die Zeit des Zweiten Weltkriegs im deutsch-belgischen Grenzgebiet.

Der Friedensvertrag von Versailles 1919 beinhaltete, dass das Gebiet Eupen-Malmedy an Belgien fiel und damit stand Jac...

Weiterlesen

zusammenLEBEN Gemälde und Skulpturen von Rudolf Kaplan

zusammenLEBEN

heißt die Ausstellung des Hennefer Künstlers Rudolf Kaplan, die ab dem 28. Juli 2019 in der Schleidener Galerie Eifel Kunst zu sehen ist.

Etwa 50 Bilder und Skulturen werden in den 4 Ausstellungsräumen zu sehen sein. Kaplan zeigt sein Können in farbenfrohem und expressivem Malstil. ZusammenLEBEN mit Titel wie „an alle denken“ „Zuneigung leben“ oder „Gastfreundschaft“ zeigt deutlich, dass Leben nur gelebt werden kann, wenn man es zusammen lebt. Vielfältig und bunt, wie unsere Welt nun mal ist. „Was haben wir falsch gemacht?“ oder „Fluchzeug“ zeigt aber, dass es nicht nur wünschenswerte sondern auch schlechte Seiten gibt...

Weiterlesen

Finissage der Ausstellung “Wir dürfen nie vergessen – Bilderreihe zur Shoa” und Vortrag von Iris Hilgers zur Gedenkstätte Buchenwald

Finissage der Ausstellung “Wir dürfen nie vergessen – Bilderreihe zur Shoah”

Die Schleidener Galerie Eifel Kunst lädt für Sonntag, den 30. Juni 2019 zur Finissage der Ausstellung “Wir dürfen nie vergessen – Bilderreihe zur Shoah” des Mönchengladbacher Künstlers Wolf Tekook ein.

Im Rahmen der Finissage hält die Dreibornerin Iris Hilgers einen Vortrag mit Bildern. „Abgrundtief“, so der Titel des Vortrages, spiegelt den Besuch der Fotografin in der Gedenkstätte Buchenwald und Mittelbau-Dora wieder.

Iris Hilgers, geb. 1977 in Düren besuchte 2014 das Konzentrationslager Buchenwald und den Mittelbau Dora, der sich ca. 100 km vom KZ Buchenwald entfernt befindet.

Die Eindrücke die sie dort fotografisch festhielt aber auch die Atmosphäre die sie dort erfuhr brannten sich ins Gedächtni...

Weiterlesen

Corry Glöckle van den Bos – Kritische Bilder

kritische Bilder Flyer

Corry Glöckle van den Bos

Kritische Bilder

Die klein- und mittelformatigen Bilder von Corry Glöckle van den Bos sprechen für sich. Ausdruckstark und eigenwillig sind die Bilder. Inspirieren lässt die Künstlerin sich von Nachrichten, Zeitungen, Magazinen.

Wenn irgendwo Unrecht passiert, Menschrechte mit den Füßen getreten werden, wenn Menschen unter Kriegen, Gewalt und Hunger leiden, dann nimmt Corry Glöckle van den Bos in ihre Malsachen und bringt das jeweilige Thema zu Papier. Mit Aquarell, Tusche und Kohle.

„Kritische Bilder“ nennt auch die Frau, die in den Niederlanden geboren ist und schon lange in Ulm lebt, ihre Kunst. Sie legt den Finger in die Wunde des Weltgeschehens...

Weiterlesen

Wolf Tekook “Wir dürfen nie vergessen – Bilderreihe zur Shoah” Ausstellung

Ab Sonntag, dem 19. Mai bis zum 30. Juni 2019 präsentiert die Schleidener Galerie Eifel Kunst Werke von Wolf Tekook. “Wir dürfen nie vergessen – Bilderreihe zur Shoah”. Diese Bilderreihe zum Holocaust, die schon 2012 in New York und Würzburg gezeigt wurde, wird in erweiterter Form in der Galerie Eifel Kunst gezeigt. Gerade in Zeiten politischer Strömungen, die sich euphemisierend “Populismus” nennen, ist es außerordentlich wichtig, darauf aufmerksam zu machen, wie vor einem Dreivierteljahrhundert ähnlich Denkende den Schrecken über die Welt brachten.

Der Künstler, der 1951 in Düsseldorf geboren wurde, arbeitet und lebt heute in Krefeld und nennt sich selbst Fotocouturist...

Weiterlesen

Finissage der Ausstellung “Auf Augenhöhe-23 KünstlerInnen gegen Rassismus

Erste Ausstellung im neuen Haus geht zu Ende

Rassismus in Deutschland ist kein Relikt der Vergangenheit, sondern traurige Realität. Offene Gewalt gegen Angehörige eines anderen Kulturkreises oder einer anderen Religion stellen nur die Spitze des Eisbergs dar. Im Alltag ist der Rassismus omnipräsent. Die meisten solcher Taten lassen sich im rechtsextremen Milieu verorten. Tatsache ist, dass viele Menschen mit Wurzeln in fremden Ländern in Deutschland rassistische Erfahrungen machen. Manche nahezu täglich.

Die Gruppe der Künstlerinnen und Künstler, die schon traditionell jährlich in der Galerie ihre Werke zu einem Themenbereich in der Galerie Eifel Kunst ausstellen, haben sich für dieses Jahr entschieden, Kunstwerke gegen den Rassismus auszustellen.

Nun geht die erste Ausstellung i...

Weiterlesen

Kannmacher & Hennes – Die feinen Klänge der irischen Musik

Feine irische Weisen in den neuen Räumen der Schleidener Galerie Eifel Kunst

Mit feinen Klänge der irischen Musik spielt das Duo Kannmacher und Hennes am kommenden Samstag ab 19 Uhr in der Schleidener Galerie Eifel Kunst auf. Tom Kannmacher und Stefan Hennes haben sich als Duo gefunden und warten mit traditioneller irischer Musik auf, die Sinn für die feinen Details und die geniale Komposition der schönen traditionellen Melodien garantieren. Der Gitarre fällt hier die innovativ – improvisierende Rolle zu, die Uilleann Pipes verkörpern die tradierte Kunst der keltischen Melodik. Was die Lieder angeht, singt Stephan Hennes das englischsprachige, Tom Kannmacher das gälische Lied. In ihrem Programm finden sich auch Stücke aus der Bretagne, aus Schottland und der Oldtime – Musik aus den USA...

Weiterlesen