Kategorie Aktuelles

Autorenlesung mit Maryanne Becker

Maryanne Becker liest zum vierten Mal in der Galerie Eifel Kunst aus ihren Büchern.

Die in Ostbelgien geborene und aufgewachsene Autorin Maryanne Becker aus Berlin, wird am Sonntag, dem 18. August 2019 um 15 Uhr in der Galerie Eifel Kunst aus ihrem Buch „Grenzlandfrau, Ein Frauenschicksal im belgisch-deutschen Grenzgebiet” lesen.

Die Protagonistin Jacki wird wenige Tage vor Ende des Ersten Weltkrieges in einem kleinen Dorf westlich von Aachen geboren. Das Buch ist keine Autobiografie, beruht aber im Wesentlichen auf realen Ereignissen. Das Buch spielt in der Zeit von 1918 – 1958 mit Hauptaugenmerk auf die Zeit des Zweiten Weltkriegs im deutsch-belgischen Grenzgebiet.

Der Friedensvertrag von Versailles 1919 beinhaltete, dass das Gebiet Eupen-Malmedy an Belgien fiel und damit stand Jac...

Weiterlesen

Fotoausstellung von Bernd Wawer im Rathaus Schleiden

Fotoausstellung von Bernd Wawer im Rathaus Schleiden

Vom 1. August bis 31. Oktober 2019 stellt der Gemünder Fotograf Bernd Wawer seine Fotos, die er anlässlich zweier Reisen nach Tschernobyl gemacht hat, im Rathaus Schleiden aus. Die Ausstellung, die unter dem Titel “Tschernobyl – 3 Jahrzehnte danach, Tihange – drei Jahrzehnte davor” steht wird organisiert von der Galerie Eifel Kunst in Schleiden und unterstützt von der Bürgerstiftung Schleiden.

Bernd Wawer ist fasziniert von sogenannten „Lost Places“. 2016 und 2018 reiste er in die Sperrzone von Tschernobyl. Der Ort an der weißrussischen Grenze geriet weltweit in die Schlagzeilen, als im April 1986 ein Reaktorblock des Kernkraftwerks explodierte...

Weiterlesen

zusammenLEBEN Gemälde und Skulpturen von Rudolf Kaplan

zusammenLEBEN

heißt die Ausstellung des Hennefer Künstlers Rudolf Kaplan, die ab dem 28. Juli 2019 in der Schleidener Galerie Eifel Kunst zu sehen ist.

Etwa 50 Bilder und Skulturen werden in den 4 Ausstellungsräumen zu sehen sein. Kaplan zeigt sein Können in farbenfrohem und expressivem Malstil. ZusammenLEBEN mit Titel wie „an alle denken“ „Zuneigung leben“ oder „Gastfreundschaft“ zeigt deutlich, dass Leben nur gelebt werden kann, wenn man es zusammen lebt. Vielfältig und bunt, wie unsere Welt nun mal ist. „Was haben wir falsch gemacht?“ oder „Fluchzeug“ zeigt aber, dass es nicht nur wünschenswerte sondern auch schlechte Seiten gibt...

Weiterlesen

Corry Glöckle van den Bos – Kritische Bilder

kritische Bilder Flyer

Corry Glöckle van den Bos

Kritische Bilder

Die klein- und mittelformatigen Bilder von Corry Glöckle van den Bos sprechen für sich. Ausdruckstark und eigenwillig sind die Bilder. Inspirieren lässt die Künstlerin sich von Nachrichten, Zeitungen, Magazinen.

Wenn irgendwo Unrecht passiert, Menschrechte mit den Füßen getreten werden, wenn Menschen unter Kriegen, Gewalt und Hunger leiden, dann nimmt Corry Glöckle van den Bos in ihre Malsachen und bringt das jeweilige Thema zu Papier. Mit Aquarell, Tusche und Kohle.

„Kritische Bilder“ nennt auch die Frau, die in den Niederlanden geboren ist und schon lange in Ulm lebt, ihre Kunst. Sie legt den Finger in die Wunde des Weltgeschehens...

Weiterlesen